bw architekten
Objekt
Umbau Fortunagasse 13, Zürich

Zeitraum
2001 - 2002

Verantwortungsbereich
Entwurf, Baueingabe, Planung und Ausführung

Die zwei Hinterhofgebäude an der Fortunagasse 13 werden zu einem Gesellschafts- und Business-Club umgebaut. Die zwei Gebäude werden durch einen lichten Glasbau verbunden. Der zeitgemässe Eingriff in die alte und gewachsenen Bausubstanz erzeugt Spannung. Die Neugestaltung und Oeffnung des Hinterhofs zur Fortunagasse 13 kommt dem Wunsch der Denkmalpflege entgegen, welche die sogenannte Hinterhofaktivierung fördert.